Termine
anbieten

Datenschutzerklärung

Dr.Flex GmbH, Neumarkt 2a, 59320 Ennigerloh – im Folgenden Dr.Flex - ist in hohem Maße darum bemüht, Ihre persönlichen Daten zu schützen und wird Ihre Daten nur in dem Umfang nutzen, wie es die Datenschutz Vorschriften erlauben.

Mit der dieser Datenschutzerklärung der Dr.Flex GmbH erhalten Sie eine umfassende Information, welche Daten bei dem Besuch und der Nutzung der Webseite http://Dr-Flex.de von Ihnen erhoben werden und auf welche Weise Ihre Daten genutzt werden. Sofern Sie von Dritter Seite Leistungen in Anspruch nehmen, ist Dr.Flex für den Datenschutz nicht verantwortlich.

Datenerhebung:

1. Daten Nutzung

Wenn Sie die Dienste auf unserer Website nutzen, erheben wir diejenigen Daten, die von Ihnen in unser System eingegeben werden.

Dabei handelt es sich bei Nutzern und der Praxis um Daten, die Sie zur Anmeldung auf unserer Internetplattform und bei der Benutzung unserer Dienste in der Kommunikation mit uns und in der Kommunikation zwischen Nutzern und über unsere Internetplattform eingeben. Dies sind im Einzelnen Titel und Name eines medizinischen Leistungserbringers, ein Passwort, Adresse und Name der Praxis. Sofern Sie unsere Dienste als Patient nutzen, Ihre Handynummer (zu Authentifizierungs- und Abrechnungszwecken), Ihr Geburtsdatum, Ihre Versicherungsart (gesetzlich, privat und Berufsgenossenschaft (Arbeitsunfall)), sowie ortsbezogene Daten (Standortbestimmung). Sie können auch Ihren aktuellen Behandlungsgrund eingeben. Diese Angabe ist nicht notwendig, aber für Sie von Vorteil, um dem Arzt bereits vor Ihrem Termin zu ermöglichen, sich ein Bild von Ihren Beschwerden zu machen und sich auf die Behandlung vorzubereiten. In Einzefällen können weitere spezifische Patienten-Fragen innerhalb einer Terminbuchung für Ärzte- , Sprechstunden- und medizinische Geräte-Termine erforderlich werden. Diese spezifischen Fragestellungen werden von der Praxis und deren Mitarbeitern selbst erstellt und obligen deren Verantwortung.

Innerhalb der Erstellung eines Praxis-Accounts müssen auf unserer Internetplattform im einzelnen ihren Name, den Namen und Anschrift Ihrer Praxis, den Namen und die Fachrichtung mindestens eines medizinischen Leistungserbringers in Ihrer Praxis und ein Passwort angeben. Ein Anbieter-Account innerhalb des Praxis-Accounts erfordert außerdem Daten zum Lebenslauf, die ärztlichen Laufbahn, die Zusatzqualifikationen (z.B. Zertifikate/ Auszeichnungen, Mitgliedschaften), das Fachgebiet, die angebotenen Diagnostik- und Therapiespektrum, Sprachen, sowie zu speziellen Praxisqualifikationen. Alle Daten werden von uns geprüft und um das Praxis-Account zu authentifizieren. Die Daten des Anbieter-Accounts und die Standortdaten der Praxis sind auf www.Dr-Flex.de für Nutzer einsehbar. Sie können jederzeit Änderungen in Ihrem persönlichen Praxis bzw. Anbieter-Profil vornehmen. Dazu müssen Sie sich in Ihrem Benutzerkonto mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Passwort anmelden.

Für die Abrechnung der Anbieter-Accounts ist das SEPA-Lastschriftmadnat an die Dr.Flex GmbH zu erteilen. Entsprechende Bankdaten werden im Praxis-Accounts durch den Anbieter eingegeben.

Wir speichern und verarbeiten auch Daten aus der Kommunikation zwischen Arzt und Patient, nämlich ob ein über unser System gebuchter Termin wahrgenommen wurde. Diese Angaben benötigen wir ausschließlich dafür, um gegenüber den in unserem System angeschlossenen Ärzten abrechnen zu können, sowie zur Überprüfung, ob unser System vertragswidrig benutzt wird. Beispielsweise gebuchte Termine vielfach nicht wahrgenommen werden.

Die von Nutzern angegebenen Daten werden zur Durchführung der von Diesen gewählten Dienstleistung gegenüber dem jeweiligen Arzt verwendet, d.h. weitergeleitet. Nur der von Ihnen ausgewählte Arzt erhält Ihre Daten. Wir bieten auch den Service an, Sie an gebuchte Termine (via SMS) rechtzeitig zu erinnern.

Eine Erinnerungsfunktion für gebuchte Termine besteht auf Wunsch auch für die angemeldete Praxis.

Kommt es widererwartend zu einer Terminverschiebung auf Seiten der Praxis, wird Sie die Praxis über Ihre angegebenen Kontaktdaten (per Handy) kontaktieren.

Während der Nutzung unserer Website werden wir Ihnen spezielle Angebote unterbreiten. Im Rahmen dieser Leistungen werden wir von Ihnen eine Einwilligung zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung einholen, z.B. bei Festlegung des Vertragsmodells für Ihre Praxis. Die Uhrzeit, das Datum und die IP-Adresse Ihrer Einwilligung werden von uns gespeichert, um im Bedarfsfall nachweisen zu können, dass die Einwilligung erteilt wurde.

Alle Daten, die von uns zu Zwecken der statistischen Analyse erhoben worden sind, werden umgehend anonymisiert, um jegliche Verbindung der Daten zu Ihrer Person auszuschließen. Wir verwenden diese Daten zur stetigen Verbesserung unser Serviceleistungen und zur zielgerichteten Vermarktung unserer Dienstleistungen. Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen und mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dafür schicken Sie eine Email mit dem Widerruf an info@dr-flex.de.

Auf unserem Server werden technische Protokolldaten, so genannte Logfiles, gespeichert. Diese beinhalten genaue Informationen zu den einzelnen Aufrufen unserer Webseite. Im Einzelnen betrifft das die IP-Adresse und die technischen Rahmenbedingungen, unter der die Website aufgerufen wird, wie die Webseite, von der die Dateien aufgerufen werden, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs und die übertragene Datenmenge. Genannte Daten dienen der Behebung etwaiger technischer Probleme oder sind Gegenstand der Systemsicherheit, die zum Schutz von Hackangriffen und ähnlicher Vorhaben verwendet werden. Eine Sichtung der Daten von unserer Seite erfolgt ausschließlich aus genannten Gründen. Diese Daten werden technisch unzugänglich für eine anderweitige Verwendung gemacht.

2. Webanalysedienst der Google Inc. („Google“)

Zum Zecke statistischer Analysen werden von uns während der Nutzung der Webseite Daten erhoben. Diese Daten sind für die Unternehmenslogistik von großer Bedeutung und dienen maßgeblich der Verbesserung unseres Angebotes. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) verwendet. Dieser Service erstellt in Abschnitt 3 beschriebene Cookies, die wiederum auf Ihrem Endgerät zwischengespeichert werden. Diese von Google erstellten Cookies enthalten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website, welche dann in die USA übertragen und auf dortigen Servern gespeichert werden. Ihre IP-Adresse wird auschließlich dann übertragen, wenn Sie beim Besuch unserer Webseite die IP-Anonymisierung aktiviert haben. Die IP-Adresse wird innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung in die USA gekürzt. In seltenen Fällen kann auch die gesamte IP-Adresse übertragen werden und wird erst dann auf Servern von Google gekürzt. Google nutzt die erhobenen Daten im Auftrag des Betreibers der Webseite für die Auswertung Ihrer Nutzung der Website, sowie für die Erstellung von Reports über die Websiteaktivitäten und um weitere Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen, die primär mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbunden sind. Ihre IP-Adresse wird von Google Analytics nicht mit andern Daten zusammengeführt. Eine Möglichkeit die Erstellung, Übermittlung und Verarbeitung (inklusive der IP-Adresse) von Cookies durch Google zu unterbinden, bietet zum einen die manuelle Deaktivierung von Cookies in Ihrem Browser. Bitte beachten Sie dabei, dass durch die Inaktivierung der Cookies wesentliche Funktionen unserer Webseite nicht im vollen Umfang für Sie nutzbar sind. Eine andere Möglichkeit, oben genannte Cookies zu unterbinden, bietet der folgende Link für ein Browser-Plugin, welches Sie sich heruntergeladen und installieren können. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

3. Cookies

Wir verwenden Cookies. Cookies sind Dateien, die für die Zeit der Nutzung unserer Website auf Ihrem Endgerät zwischengespeichert werden. Sie beinhalten die von Ihnen gewählten Seitenaufrufe und Einstellungen. Beenden Sie Ihrer Sitzung auf unserer Website, werden alle von uns gesetzten Cookies automatisch gelöscht.

Sie können der Verwendung von Cookies auf Ihrem Endgerät widersprechen. Dazu können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers Cookies deaktivieren. Allerdings ist die Nutzung des vollen Leistungsangebotes unserer Website ohne Cookies technisch nicht möglich, das heißt, große Teile unserer Website sind ohne Cookies für Sie nicht mehr zugänglich.

Sie haben die Möglichkeit, unseren Dienstleistungs-Service über unsere Webseite bei Google+, Facebook, LinkedIn, Xing oder Twitter zu bewerten. Die jeweilige Funktion muss von Ihnen aktiviert werden, um in Kraft zu treten. Dadurch werden Datenverbindungen zwischen Ihnen und Google+, Facebook, LinkedIn, Xing oder Twitter eingerichtet. Ob und welche Cookies diese Anbieter einsetzen und welche Daten in den Cookies gespeichert werden, unterliegt nicht unserer Kontrolle. Die Betreiber diese Dienstleistungs-Service-Angebote haften für diese Leistungen selbst.

Weiterleitung der Daten:

Jeglicher Datentransfer findet in verschlüsselter Form statt. Zur sicheren Übertragung der Daten werden diese mit Secure Sockets Layer (SSL), einem gängigen hybriden Verschlüsselungsprotokoll Dritten unzugänglich gemacht.

Datenverarbeitung:

Daten, die Sie in unserem System eingeben, sind auf geschützten redundanten deutschen Servern gespeichert und unterliegen einer zeitgemäßen technischen Datensicherung.

Änderungen:

Änderungen in unserem Dienstleistungsumfang, in den AGB und/oder den Datenschutzbestimmungen wird der angemeldeten Praxis via Benachrichtigung im Praxis-Account mittgeteilt. Nachdem wir eine Änderung der AGB oder Datenschutzbestimmungen vorgenommen haben, wird die Praxis bei der nächsten Nutzung unserer Webseite aufgefordert, den geänderten Bestimmungen zuzustimmen, die im einzelnen aufgezählt werden. Sofern Sie innerhalb einer Frist von 14 Tagen nach Erhalt der Information über die Änderung, der geänderten Bestimmungen nicht widersprechen, gilt Ihr Schweigen als Zustimmung.

Verantwortliche Stelle:

Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verlangt es, eine verantwortliche Stelle einzurichten. Dr.Flex GmbH (haftungsbeschränkt), Neumarkt 2a, 59320 Ennigerloh wird vertreten durch ihre Geschäftsführer Felix Wohlgemuth.

Widerruf der Einwilligung und Löschung der Kontodaten:

Ihre Einwilligung kann jeder Zeit widerrufen werden. Bitte wenden Sie sich dafür an folgenden Kontakt:

Dr.Flex GmbH
Neumarkt 2a
59320 Ennigerloh
Telefon: +49 / 30 / 546 18 126
Email: info@dr-flex.de

War die Kontaktaufnahme erfolgreich, werden wir alle Ihre gespeicherten Daten löschen, die aufgrund Ihrer Einwilligung auf unseren Servern gespeichert sind. Diejenigen Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorgaben gespeichert sind, können nicht gelöscht werden.

Newsletter lassen sich mittels eines Klicks im Praxis-Account deaktivieren.