Luise Schenderlein
Veröffentlicht am 20.12.2022 (Aktualisiert am 11.08.2023)

Terminübertragung - schnell & sicher

Einfach, schnell und sicher mit Dr. Flex 💚

Warum ist uns “Terminübertragung” so wichtig?

Solltet ihr bei unserem Team nachfragen: “Warum eigentlich Dr. Flex?”, würdet ihr immer die gleiche Antwort bekommen - “Terminübertragung”!

Vor über 8 Jahren haben wir angefangen, Online-Terminvergabe mit Praxis-Softwares zu verbinden - daraus sind unsere 27 Echtzeit-Schnittstellen entstanden.

Die Idee dahinter: den Patient:innen nicht nur eine einfache Buchungsmöglichkeit zu geben, sondern dies so zu tun, dass in der Praxis keine zusätzliche Arbeit verursacht wird.

Die Kriterien für unsere Schnittstellen sind deshalb immer schon gewesen:

  1. Anbindung an den Kalender, den die Praxis bereits verwendet
  2. Echtzeit-Terminübertragung - immer ein aktuelles Angebot freier Termine für die Online-Terminvergabe
  3. Minimierung der Einstellungen, die dazu vorgenommen werden müssen
  4. Einfache und übersichtliche Navigation für das Personal bei der 4.Bearbeitung der online gebuchten Termine

Was sind die Dr. Flex Schnittstellen?

Eine Schnittstelle ist “eine Einrichtung, die die Datenübertragung zwischen zwei Hardwarekomponenten eines oder verschiedener Systeme oder die Verbindung von Hardware und Software in einem System ermöglicht”1.

Die Schnittstellen von Dr. Flex und unseren Partnern haben immer ein Ziel: sie müssen hochperformant und sicher sein, und für Patienten:innen ein zu jeder Zeit aktuelles Terminangebot zur Buchung anzeigen können.

Wie machen wir unsere Schnittstellen datensicher?

Nur notwendige Daten: Im ersten Schritt verarbeiten unsere Schnittstellen nur die Daten, die wirklich für den Service einer reibungslosen Online-Terminbuchung notwendig sind. Alle personenbezogenen Daten werden nur nach ausdrücklicher vorheriger Zustimmung des jeweiligen Nutzers verarbeitet.

Daten werden verschlüsselt: Der Datenaustausch zwischen den Endpunkten unserer Schnittstellen erfolgt immer SSL-verschlüsselt. Auch bei uns abgelegte Daten sind nach dem AES (Advanced Encryption Standard) verschlüsselt.

Zertifizierte Server in Deutschland: Alle kritischen Produktivdaten werden über Server in Deutschland abgewickelt, die nach ISO 9001, ISO 27001 und PCI-DSS zertifiziert sind.

Gibt es unterschiedliche Schnittstellen?

  • Bi-direktional

Bi-direktional bedeutet “in zwei Richtungen” - die Schnittstellen basiert auf einem lesenden Teil, dem sog. “Reader” und einem schreibenden Teil, dem sog. “Writer”.

Der “Reader” tastet den Kalender des jeweiligen Praxisverwaltungssystem (PVS) in Echtzeit nach freien Termin-Slots ab. Die Daten (nur Termindaten, keine Patientendaten) werden in winzig kleine Datenpakete verpackt und verschlüsselt an Dr. Flex verschickt.

Bei Dr. Flex werden sie wieder entschlüsselt, entpackt und interpretiert. Die Berechnung der tatsächlich freien Zeiten erfolgt bei Dr. Flex in wenigen Millisekunden über Zeiträume von bis zu 24 Monaten, über die gesamten Kalender einer Praxis gleichzeitig .

Der “Writer” schreibt, sofern alle Bedingungen erfüllt wurden, gebuchte Termine automatisch in den PVS-Kalender und ordnet Stammpatienten automatisiert zu. Dies passiert aber erst, wenn die Praxis im Pop-up-Fenster in ihrer Praxissoftware den Termin bestätigt. Diese Art von Schnittstellen gehören zu den fortschrittlichsten Schnittstellen ihrer Art und werden hauptsächlich zusammen mit unseren Partner-PVS-Herstellen Dampsoft, solutio, ivoris und Quincy eingesetzt.

  • Uni-direktional

Die sog. uni-direktionalen Schnittstellen besitzen keinen “Writer”. Die schreibende Funktion wird über ein ausgeklügeltes Pop-Up-Copy&Paste-System von einem Menschen übernommen.

Die Terminübertragung im jeweiligen PVS-Kalender dauert im Durchschnitt dann nicht länger als 20 Sekunden. Dieser Schnittstellen-Typ erfüllt über den "Reader" und das ""Pop-Up-System" ca. 85% der Anforderungen und wird häufig eingesetzt. Ziel von Dr. Flex ist es, alle relevanten Schnittstellen in Partnerschaft mit dem jeweiligen PVS-Hersteller auf bi-dirketionale Schnittstellen auszubauen.

Mehr Informationen & Feedback

Möchtet ihr mehr über die Kompatibilität der Online-Terminvergabe von Dr. Flex mit eurer Schnittstelle erfahren? Unser Support ist von Montag bis Freitag, 9-17 Uhr, unter 030 555707380 für euch da - und dies persönlich und individuell innerhalb von weniger als 30 Minuten!

Informationen und einen ersten Einblick in die Funktionen von Dr. Flex könnt ihr in einem kostenlosen Beratungsgespräch erfahren.

Mehr Artikel zum Thema “#warumdrflex” findet ihr auf unserem Blog!

Was ist Dr. Flex?

Die Dr. Flex Online-Terminvergabe ist die perfekte Ergänzung zu Ihrer Praxissoftware. Sie sparen Zeit und Ihre Patient:innen können Termine schnell und einfach online buchen.

Booking-Widget von Dr. Flex Mobile Version
Schild in Deutschen Farben sichere Server in Deutschland Illustration

Deutsche Server

Ihre Daten liegen auf ISO 27001-zertifizierten Servern in Deutschland.

Sichere Anmeldung Bildschirm Illustration mit einem Dr. Flex grünen Schloss

Sichere Übertragung

Verschlüsselte Übertragung aller Daten mit SSL-Zertifizierung.

DSVGO konform Symbol in deutschen Farben

DSGVO Konform

In Berlin unter den Datenschutzbedingungen der DSGVO entwickelt.

Cookiefrei Illustration in Dr. Flex Farben

Cookie-frei

Die Online-Terminvergabe funktioniert komplett ohne Cookies.